Witzesammlung

 

Hier wird weiter gelacht...

 

 

Der Bauarbeiter hat eine Grube ausgehoben und fragt nun den Vorarbeiter: "Wo soll ich denn nun mit den sieben Kubikmetern Erde hin?"

 
Der Vorarbeiter: "Grab halt ein Loch und schaufle sie hinein!"

 

 

---------------

 

 

Der Meister sagt zum Lehrling "Geh mal nach nebenan und streich die Fenster weiß."

 

Nach einer halben Stunde kommt der Lehrling zurück:

 

"Fenster sind fertig. Soll ich die Rahmen auch streichen?"

 

 

---------------

 

 

Die beiden Teppichverleger sind mit dem großen Wohnzimmer fertig. Aber der neu verlegte Boden hat in der Mitte noch eine Beule.

 

„Mist! Das sind meine Zigaretten!“ sagt der eine Arbeiter.

 

„Bevor wir nochmal alles rausreißen, treten wir sie einfach platt!“

 

Gesagt, getan. Schließlich kommt die Dame des Hauses herein: „Ah, der Teppich ist schön geworden! Ich habe ihnen Kaffee gemacht, und einer von ihnen hat seine Zigaretten in der Küche liegen lassen. Ach… und übrigens, haben sie unseren Hamster gesehen?“

 

 

---------------

 

 

Der Malermeister streicht mit seinem Lehrling die Fassade, der Lehrling oben im Gerüst und der Meister unten. Der Lehrling wütet mit Farbe und Pinsel und der Meister bekommt von oben ordentlich Farbe ab.

 
Zum Feierabend sagt der Meister zum Lehrling: "Sieh mich an, ich sehe aus wie ein Schwein!"

 

"Ja", sagt der Lehrling, "und voll Farbe sind Sie auch noch."

 

 

---------------

 

 

Ein Mann will die Katze seiner Frau heimlich loswerden und beschließt, sie auszusetzen. Er nimmt sie mit ins Auto, fährt 20 Häuser weit, setzt die Katze aus und fährt heim.

 
Zehn Minuten später ist die Katze auch wieder da.
„Na gut“, denkt sich der Mann, „war vielleicht ein wenig zu kurz die Strecke“.
Er setzt sich wieder mit der Katze ins Auto, fährt 5 Kilometer weit und setzt sie aus. Zwanzig Minuten später ist die Katze wieder zu Hause.

 
„Jetzt reichts!“, denkt sich der Mann, nimmt die Katze mit ins Auto und fährt 20 Kilometer, dann durch den Wald, über eine Brücke, rechts, links und setzt die Katze dann schließlich mitten im Wald auf einer Lichtung aus. Eine halbe Stunde später ruft der Mann zu Hause an.
„Ist die Katze da?“, fragt er seine Frau.

 
„Ja, warum?“

 
„Hol sie mal ans Telefon, ich hab‘ mich verfahren.“

 

 

---------------

 

 

Geht ein Mann mit einer Axt und einer Angel aufs Eis. Er haut ein riesiges Loch ins Eis und hört auf einmal eine Stimme „Hier gibt es keine Fische.“

 

Der Mann wundert sich, geht weiter und haut wieder ein riesiges Loch ins Eis. Wieder die Stimme „Hier gibt es keine Fische.“

 

Sagt der Mann „Herr, was willst du mir damit sagen?“ Darauf die Stimme: „Hier spricht nicht der Herr, hier spricht der Stadionsprecher.“

 

 

---------------

 

 

Sagt der LKW Fahrer zu seinem Chef: "Der Spiegel ist kaputt."

 

Sagt der Chef: "Dann mach doch den Ersatzspiegel dran!"

 

Erwidert der LKW Fahrer: "Geht nicht, mein LKW liegt drauf!"

 

 

---------------

 

 

Der Chef der Baufirma kommt auf die Baustelle und sieht einen Arbeiter mit leerer Schubkarre hin und her fahren.

 

Er spricht den Mann an: “Warum fährst Du mit leerer Schubkarre rum?”

 

Darauf der Arbeiter: “Akkord Chef, keine Zeit zum Laden!

 

 

---------------

 

 

Nach langem Drängen lässt sich ein Jäger von seiner Frau überreden, sie einmal mit auf die Jagd zu nehmen. Im Wald erklärt er ihr, wie sie das Gewehr zu bedienen hat und wie sie sich richtig versteckt. Er erklärt, dass es sehr wichtig sei, nach dem Schuss sofort zu dem erlegtem Tier hinzueilen, weil nur derjenige Besitzansprüche hat, der als erster an dem Tier angelangt ist.

 

Gesagt, getan. Die beiden verkriechen sich in ihrer Deckung und warten. Nach kurzer Zeit hört der Jäger einen Schuss von seiner Frau. Schnell eilt er hin, um zu sehen, ob sie auch alles richtig macht. Schon aus weiter Entfernung sieht er, wie seine Frau und ein fremder Mann wild diskutierend um einen Kadaver herumstehen. Als er näher herankommt, hört er den Mann sagen: "Also gut, ich kann nicht mehr! Bitteschön! Es ist IHR HIRSCH! - Darf ich wenigstens noch den Sattel abnehmen?"

 

 

---------------

 

 

Drei Männer sind auf einer einsamen Insel gestrandet. Kommt eine Fee vorbei: „Es hat jeder von Euch einen Wunsch frei!“

 

Der Erste ruft: „Ich will hier weg – ganz schnell.“ Weg ist er.

 

Darauf der Zweite: „Ich will hier auch weg.“ Er verschwindet ebenfalls.

 

Der Dritte schaut sich um und sagt: „Ach Mensch, das ist ja jetzt öde hier. Ich hätte gern meine Kumpels zurück!“

 

 

---------------

 

 

Ein amerikanischer und ein deutscher Bauunternehmer wetten, wer denn schneller bauen könne.

 

Nach einem Monat schickt der Amerikaner eine Mail: “Well, noch zehn Tage, und wir sind fertig!”

 

Mailt der Deutsche zurück: “Tja, noch zehn Formulare, und wir fangen an!”

 

 

---------------

 

 

Neuste Ausgrabungen in verschiedenen Ländern belegen, dass die Kultur- und Entstehungsgeschichte der Handys und der mobilen Kommunikation neu geschrieben werden muss.

 
Nachdem russische Wissenschaftler im letzten Jahr bis zu einer Tiefe von 100 m gegraben hatten, fanden sie Spuren einer Kupferleitung, die auf ein Alter von 1000 Jahren datiert wurde und kamen zu dem Schluss, dass ihre Vorfahren schon vor tausend Jahren ein funktionierendes Telefonnetz hatten.

 
Um nicht abgehängt zu werden, gruben in den folgenden Wochen amerikanische Wissenschaftler auf eine Tiefe von 200 m. Daraufhin war in den amerikanischen Zeitungen zu lesen:
"US-Wissenschaftler haben in 2000 Jahre alten Erdschichten Spuren eines Glasfaserkabels gefunden. Daraus ist zu schließen, dass in Amerika bereits 1000 Jahre vor den Russen hochtechnologische digitale Telefonie zum Standard gehörte."

 
Eine Woche später berichtete eine bayerische Zeitung: "Nachdem sie im Inntal bis auf eine Tiefe von 800 m vorgedrungen waren, haben bayerische Wissenschaftler absolut nichts gefunden. Dies lässt den Schluss zu, dass unsere bayerischen Vorfahren bereits vor 5000 Jahren eine drahtlose Mobilfunktechnologie nutzten - sprich Handys."

 

 

---------------

 

 

Zwei Löwen im Zoo:

 
“Man erzählt sich, Du hättest mal einen Ausbruch geschafft?”

 
“Klaro!”

 
“Und ? Wie lief es?”

 
“Zuerst prima! Ich habe mich im Rathaus versteckt und jeden Tag heimlich einen Beamten gefressen. Das fiel erst gar nicht auf.”

 
“Und wie ist es aufgefallen?”

 
“Ganz blöde! Eines Tages habe ich aus Versehen eine Putzfrau erwischt!”

 

 

---------------

 

 

Ein Araber reitet auf einem Kamel durch die Wüste und schwitzt sich halbtot. Kommt ihm einer fröhlich pfeifend auf dem Fahrrad entgegen. Meint der Araber : “Ey, warum schwitzt Du nicht?”

 

Antwortet der: “Ganz einfach, ich fahre einfach so schnell, dass der Fahrtwind mich kühlt!”

 

Der Araber denkt sich: Was der kann, kann ich schon lange und gibt dem Kamel die Sporen. Eine Stunde später fällt das Kamel um; tot. Der Araber schüttelt den Kopf: “erfroren!"

 

 

---------------

 

 

Drei Blondinen treffen sich nach Weihnachten.

 

"Mein Freund hat mir ein Buch geschenkt.", sagt die eine. "Dabei kann ich doch gar nicht lesen!"

 

"Das ist doch gar nichts! Mein Freund hat mir einen Terminplaner gekauft, dabei kann ich gar nicht schreiben!"

 

"Bei mir ist es noch viel schlimmer! Mein Freund hat mir einen Deo Roller gekauft, dabei habe ich doch gar keinen Führerschein!"

 

 

---------------

 

 

Sitzen zwei Männer im Zug. Der eine isst Apfelkerne.


Da fragt der andere: "Warum essen sie denn Apfelkerne?"


"Das macht intelligent."


"Darf ich auch welche haben?"


"Ja, für fünf Euro."


Er bezahlt fünf Euro, bekommt die Kerne und isst sie. Dann murmelt er kauend: "Eigentlich hätte ich mir für fünf Euro ja eine ganze Tüte Äpfel kaufen können!"


Entgegnet der andere: "Sehen sie, es wirkt schon!"

 

 

---------------

 

 

Karl ist zu Besuch bei seinem Freund Willi und dessen Frau.

 

Während des ganzen Abendessens spricht Willi seine Frau nur mit "Schatzi", "Mausi" oder "Engelchen" an.

 

Nach dem Essen, als die beiden mal eine kurze Zeit alleine sind, sagt Karl zu seinem Kumpel:
„Mann, das finde ich toll, dass Du Deine Frau nach all den Ehejahren noch immer mit solchen Bezeichnungen ansprichst, wie ein frisch Verliebter.“

 

Darauf wiegt Willi mit dem Kopf hin und her und meint dann:
„Nun, um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist es tatsächlich etwas anders: Ich habe vor drei Jahren ihren Namen vergessen…“

 

 

---------------

 

 

Laufen zwei Tiere durch den Wald, sagt das eine zum anderen :

 
– Was bist du eigentlich für ein Tier ?
– Ein Wolfshund
– Wie geht denn das ?
– Ja, meine Mutter war ein Hund und mein Vater ein Wolf !
– Und was bist du für ein Tier ?
– Ein Ameisenbär.
– Ne, das glaube ich nie im Leben!

 

 

---------------

 

 

Hase, Fuchs und Bär sind beim Bund zur Musterung, alle haben keinen Bock auf Bundeswehr und überlegen wie sie ausgemustert werden könnten.

 
Als erstes wird der Hase aufgerufen. Fuchs und Bär überlegen, was sie mit dem Hasen machen könnten. Da sagt der Fuchs: “Los, wir schneiden ihm die Ohren ab!” Gesagt, getan. Nach 15 Minuten kommt der Hase raus und sagt: “Ich bin ausgemustert, denn ein Hase ohne Ohren ist kein richtiger Hase!”

 
Als nächstes wird der Fuchs aufgerufen. Hase und Bär überlegen… “Los, wir schneiden ihm den Schwanz ab.”
Nach 15 Minuten kommt der Fuchs raus und sagt: “Bin ausgemustert, denn ein Fuchs ohne Schwanz ist kein richtiger Fuchs.

 
Dann wird der Bär aufgerufen. Hase und Fuchs überlegen… “Los, wir schlagen ihm alle Zähne aus…”
Gesagt, getan. Nach 15 Minuten kommt der Bär raus und sagt nuschelnd: “Bin ausgemustert, weil ich zu groß und zu schwer bin…”

 

 

---------------

 

 

Ein armer, gläubiger Mann betet zu Gott: “Lieber Gott, bitte lass mich im Lotto gewinnen!” Am nächsten Tag betet er wieder: “Herr, bitte mach, dass ich im Lotto gewinne!” So geht das Tag für Tag.

 

Nach einem Jahr betet der Mann immer noch: “Lieber Gott, bitte lass mich auch mal im Lotto gewinnen!” Nichts passiert. Der Mann betet tapfer weiter, dann erhellt sich plötzlich der Raum und eine tiefe, laute Stimme spricht zu ihm: “Lieber Mann, gib mir eine Chance, kauf dir endlich einen Lottoschein!”

 

---------------

 

 

Eine Baustelle soll von der Prüfkommission geprüft werden. Der Bauleiter weißt davor seine Arbeiter an: „Egal was passiert, tut so als ob es so sein soll!“

 

 Die Prüfkommission ist da und sieht sich alles an. Auf einmal fällt eine 5 Meter große Wand um. Einer der Bauarbeiter: „Ah, sehe mal einer an! 9:30 Uhr. Genauso wie geplant.“

 

 

---------------

 

 

Kommt ein Mann ins Finanzamt und fragt den Sachbearbeiter: "Ich bin schizophren. Muss ich deshalb zwei Steuererklärungen abgeben?"

-

Der Beamte denkt einen Augenblick nach und antwortet: "Ja, wenn Sie beide verdienen."

 

 

---------------

 

 

In der Bank ist bald Feierabend. Zwei Angestellte zählen das Geld. Da fliegt die Tür auf und ein Maskierter stürmt herein. "Dies ist ein Überfall! Alles Geld in die Tüte und her mit den Brieftaschen!"

-

Heimlich drückt einer der Angestellten seinem Kollegen einen Geldschein in die Hand. Der guckt ihn fragend an. Erklärt der andere: "Du hast mir doch letzte Woche 100 Euro geliehen..." 

 

 

---------------

 

 

Schicksalsschlag: Die Gewerkschaft hat gerufen und zehntausend Arbeitslose demonstrieren unter dem Motto "Wir wollen Arbeit!" Ein zufällig vorbei kommender Unternehmer hört sich den Hauptredner an und ist tief beeindruckt. Er klopft einem der Demonstranten auf die Schulter: "Sie können morgen bei mir anfangen." Darauf der Demonstrant erschrocken: "Warum gerade ich? Hier sind doch noch 9.999 andere!"

 

 

---------------

 

 

Kommt ein Mann zur Wahrsagerin und setzt sich vor die Kristallkugel. „Wie ich sehe, sind Sie Vater von zwei Kindern“, sagt die Wahrsagerin.

 

„Das glauben SIE!“, erwidert er. „Ich bin Vater von drei Kindern.“ Die Wahrsagerin lächelt und antwortet: „Das glauben SIE!“

 

 

---------------

 

 

Der Verantwortlicher für Kunden, der Verantwortliche für Marketing und der Chef einer Firma sind auf dem Weg zu einer Besprechung.
In einem Park finden sie eine Wunderlampe.
Sie reiben sie und plötzlich erscheint ein Geist.

 
Der Geist sagt: "Normalerweise hat man drei Wünsche frei. Also kann jeder von euch einen Wunsch haben."

 
Der Verantwortliche für Kunden: "Ich zuerst! Ich zuerst!" Und er äußert seinen Wunsch: "Ich möchte auf den Bahamas sein, auf einem sehr schnellen Schiff, ohne Sorgen." Es macht puff, und er ist weg."

 
Jetzt ich!" schreit der Verantwortliche für Marketing, "Ich möchte in der Karibik sein, mit den hübschesten Mädchen der Welt, und einer unerschöpflichen Quelle von exotischen Cocktails." Es macht puff, und er ist weg."

 
Und sie?" fragt der Geist den Chef.
Der Chef: "Ich möchte, dass diese zwei Idioten nach dem Mittagessen zurück im Büro sind!"
Und die Moral von der Geschichte: "Lass immer den Chef zuerst sprechen!"

 

 

---------------

 

 

Ein Anleger fragt entsetzt seinen Anlageberater:

 
"Ist jetzt wirklich all mein Geld weg? Alles weg?"

 
Dieser antwortet daraufhin:

 
"Aber nein, das ist doch nicht weg. Es gehört jetzt nur jemand anderem!"

 

 

---------------

 

 

Der Chef zu seinem neuen Angestellten:

 
"Nehmen Sie bitte den Besen und machen Sie hier erst mal sauber!"

-
"Entschuldigen Sie, aber ich komme von der Universität."

-
"Ach so, dann zeige Ich Ihnen erst mal wie das geht."

 

 

---------------

 

 

Mitten in der Nacht ruft der Arzt den Klempner aufgrund eines Wasserrohrbruchs an. Der Klempner weigert sich, mit einem Verweis auf die Uhrzeit, vorbeizukommen.

 
Der Arzt entgegnet: “Aber wenn es Ihnen nachts schlecht geht, erwarten Sie von mir auch, dass ich Ihnen sofort helfe.”

 
Daraufhin gibt der Klempner nach und macht sich auf den Weg. Beim Arzt steht das Wasser im Keller schon einen halben Meter hoch. Der Klempner wirft zwei Dichtungsringe hinein und meint: “Wenn es bis Morgen nicht besser wird, rufen Sie wieder an.”

 

 

---------------

 

 

Drei Handwerker diskutieren über das Alter ihres Berufes. Jeder glaubt den ältesten zu haben.

 

Sagt der Maurer: Ich habe den ältesten Beruf, wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut!

 

Antwortet der Gärtner: Das ist noch gar nichts! Mein Beruf ist noch älter. Wir Gärtner haben schon den Gaden "EDEN" gepflanzt!

 

Sagt der Elektriker: Ach was! Die Elektriker sind die ältesten: Als Gott sprach, das es Licht werde, haben wir schon vorher die Leitungen verlegt.

 

 

---------------

 

 

Unterhalten sich zwei Angler:
" Du bist jetzt verheiratet, habe ich gehört?"
"Ja"
"Ist sie schön?"
"Nein"
"Ist sie reich?"
"Nein"
"Warum dann?"
"Sie hat Würmer."

 

 

---------------

 

 

Winterurlaub. Zwei Männer, die jeweils ein Gipsbein haben, begegnen sich. Fragt der eine: „Abfahrtslauf?“ Antwortet der andere: „Barhocker!“

 

 

---------------

 

 

Der erste Tag für die neue Sekretärin. Das Telefon klingelt mehrmals, aber sie geht nicht an den Apparat. "Frau Meyer-Schmidthuber, wollen Sie nicht vielleicht mal ans Telefon gehen?" fragt der Chef argwöhnisch. "Och nee, wissen'se, ich hab niemand von meinen neuen Job erzählt, also muss es für Sie sein!"

 

 

---------------

 

 

Ein Besucher einer psychiatrischen Anstalt fragt den Direktor, nach welchen Kriterien entschieden werde, ob ein Patient aufgenommen wird oder nicht.

Der Direktor antwortet: "Wir füllen eine Badewanne, geben dem Probanden einen Teelöffel, eine Tasse und einen Eimer und bitten ihn, die Badewanne zu leeren."

Der Besucher: "Verstehe! Ein normaler Mensch würde den Eimer nehmen."

Der Direktor: "Ein normaler Mensch würde den Stöpsel ziehen! Möchten Sie ein Zimmer mit oder ohne Balkon?"

 

 

---------------

 

 

Ein kleiner Mann müht sich vergeblich mit der Notbremse ab. Es steht ein starker Mann auf, zieht an der Notbremse und sagt herabwertend: 'Muskeln muss man haben!' Kommt der Schaffner rein und verlangt wegen missbräuchlicher Betätigung der Notbremse 100 € von dem starken Mann. Meint der Kleine: 'Tja, nicht Muskeln, sondern Köpfchen muss man haben.'

 

 

---------------

 

 

Und am 8.Tag erschuf Gott die Dialekte !
Alle Völkchen waren glücklich.
Der Berliner sagte:"Icke hab nen wahnsinns Dialekt, WA ?"
Der Hanseate sagte:"Moin Dialekt ist dufte, NE !"
Der Kölner sagte:"Hey, du Jeck, mit Kölsch feiert man Karneval !"
Der Hesse sagte:"Babbel net, di Hessa babbeln des best Hochdeutsch!"
Der Sachse sagte:"Ja nu freilisch is äs Sächsisch klosse !"
Nur für den Bayer war kein Dialekt übrig…Da wurde der Bayer traurig......
Irgendwann sagte dann Gott:"Scheiss di ned o, dann redst hoid wia I !!!"

 

 

---------------

 

 

"Nun sagen Sie mir mal, warum Sie auf Ihren Jagdkameraden geschossen haben, Herr Müller?"

 

- "Ich habe ihn für ein Reh gehalten."

 

- "Wann bemerkten Sie Ihren Irrtum?"

 

- "Als das Reh zurückschoß."

 

 

---------------

 

 

Ein Mann fuhr am späten Nachmittag nach Hause, und er fuhr über dem Tempolimit. Plötzlich bemerkte er im Rückspiegel ein Polizeiauto mit angeschaltetem Blaulicht. "Den häng ich doch ab!" denkt er sich und tritt aufs Gas. 130, 140, 150, 160, mit 170 kmh rasen die Autos über die Landstrasse. Schliesslich, als sein Tacho die 200 überschreitet, gibt er auf und fährt rechts an den Strassenrand.

 

Der Polizist kommt aus seinem Auto und geht zu dem Mann. Er beugt sich zu ihm herunter und sagt: "Hören Sie mal, ich hatte heute einen wirklich schlechten Tag und ich möchte einfach nach Hause. Wenn Sie mir eine gute Entschuldigung geben können, lasse ich Sie einfach weiterfahren." Der Mann dachte einen Moment nach und sagte dann: "Vor drei Wochen ist meine Frau mit einem Polizisten durchgebrannt. Als ich Ihr Auto in meinem Rückspiegel sah dachte ich, Sie wären dieser Polizist und wollten versuchen, sie mir zurückzubringen!"

 

 

---------------

 

 

"Warum Stellen manche Leute den PC auf den Boden?"

 
"Damit er nicht abstürzt!"

 

 

---------------

 

 

Der neue Azubi steht ratlos vor dem Reißwolf.

 

"Kann ich helfen?" fragt der Chef. "Ja", wie funktioniert das Ding hier?" will der Azubi wissen. "Ganz einfach!"

 

Der Boss nimmt das Bündel und steckt es in die Maschine. "Danke", lächelt der Azubi erleichtert, "und wo kommen die Kopien raus?"

 

 

---------------

 

 

Die Passagiere warten in einem Flugzeug, kurz bevor dieses den Flughafen verlässt.

 
Der Eingang öffnet sich und zwei Männer in Pilotenuniformen kommen den Gang entlang. Beide tragen verdunkelte Augengläser. Einer der beiden führt einen Blindenhund an der Leine und der andere tappt sich seinen Weg mit einem weißen Stock den Gang entlang.

 

In der Maschine entfalten sich laute und nervöse Gespräche, trotzdem gehen die Männer ins Cockpit, schließen die Türe und starten die Triebwerke. Die Passagiere werfen sich nervöse und flüchtige Blicke zu, und suchen irgendein Zeichen, dass es sich hierbei um einen schlechten Scherz handle. Aber die Maschine zieht schneller und schneller die Flugpiste entlang und die Leute auf den Fensterplätzen realisieren, dass gerade aus am Ende der Flugpiste nur noch das Meer ist.

 
Als es so aussieht, dass die Maschine nie im Leben abheben würde, und im Meer versinken wird, füllt sich auf einmal die Kabine mit panischem Geschrei.

 
Aber in diesem Moment hebt die Maschine sanft in die Luft ab.

 
Im Cockpit dreht sich der Co-Pilot zum Piloten und sagt: "Du weißt, eines Tages werden die Leute zu spät schreien und dann werden wir alle sterben."

 

 

---------------

 

 

Der Arzt wird mitten in der Nacht gerufen. Er untersucht den Patienten und fragt ihn: "Haben sie schon Ihr Testament gemacht?"

-

"Nein, Herr Doktor, ist es wirklich so schlimm?"

"Lassen Sie einen Notar kommen und rufen Sie sofort Ihre nächsten Verwandten!"

"Heißt das, daß es mit mir zu Ende geht?"

-

"Das nicht, aber ich will nicht der Einzige sein, der mitten in der Nacht grundlos aus dem Bett geholt wird..."

 

 

---------------

 

 

Finden zwei Polizeibeamte eine Leiche vor einem Gymnasium.

 

Fragt der eine den anderen: 'Du, wie schreibt man denn Gymnasium?'

 

Der andere überlegt und sagt: 'Legen wir ihn vor die Post!'

 

 

---------------

 

 

Ein Abbruchunternehmer macht Urlaub in Italien. Gedankenverloren steht er vor dem Kolosseum.

 

"Na", unterbricht ihn seine Frau schließlich, "was hältst Du davon?"

 

"Ach, ich denke, in zwei Wochen hätte ich es weg."

 

 

---------------

 

 

Zum Zwecke des Kommunalen Erfahrungsaustausches sponsort die EU ein Bürgermeistertreffen der EU-Mitgliedsstaaten in Spanien. Am Rande des Events zeigt ein Spanier seinem griechischen Kollegen, wie er privat wohnt: Stattliches Haus, noble Einrichtung, großer Garten, neuer Mercedes, Motorboot.

 

Der Grieche staunt und fragt: „Wie hast Du das geschafft?“

 

Darauf der Spanier: „Siehst du die Brücke dahinten?“

 

Der Grieche: „Ja.“

 

Der Spanier: „Nun, wir haben beim Regional-Strukturförderfonds der EU Geld für eine vierspurige Brücke beantragt und auch bekommen, aber wir haben stattdessen nur eine zweispurige Brücke mit einer Ampel gebaut.“

-

Vier Jahre später, dasselbe Event, diesmal in Griechenland. Am Rande des Events revanchiert sich der Grieche bei seinem spanischen Kollegen mit einer privaten Einladung. Der Spanier staunt, wie der Grieche lebt. Riesenvilla, alles aus Marmor und Edelholz, ein dutzend Angestellte für Haus, Küche und Garten, Fuhrpark mit Maserati, Bentley und Ferrari, Hochsee-Yacht, Reitpferde, Infiniti-Pool, Golfplatz etc. Nachdem der Spanier die Kinnlade wieder hochbekommt fragt er:

 

„Wie hast Du das denn geschafft?“

 

Darauf der Grieche: „Siehst Du die Brücke dahinten?“

 

Entgegnet der Spanier ihm verwundert: „Welche Brücke?“

 

 

---------------

 

 

Ein kleiner Junge steht vor einer Haustür und versucht zu klingeln.

-

Ein Polizist kommt vorbei: 'Na mein kleiner, soll ich dir helfen?'

-

'Ja, Onkel.' Er nimmt den Jungen in den Arm und klingelt ein paar mal.

-

'Und nun, Onkel' sagt der Junge, 'nun sollten wir aber langsam abhauen...'

 

 

---------------

 

 

Der Bewerber um den neuen Posten im Büro sagt zaghaft zum Personalchef: 'Eines muss ich Ihnen allerdings noch gestehen - ich bin ein bisschen abergläubisch.'

-

'Das macht nichts', meint der Chef, 'dann zahlen wir Ihnen eben kein dreizehntes Monatsgehalt.'

 

 

---------------

 

 

Ein Mann will in deiner Bank in Zürich Geld anlegen. "Wieviel wollen Sie den einzahlen?", frag der Banker.

 
Flüstert der Mann: "Drei Millionen." Sie können ruhig lauter sprechen", sagt der Bankangestellte, "in der Schweiz ist Armut keine Schande."

 

 

---------------

 

 

Die Kuh eines alten Alpenbauern ist krank.

 

Besorgt fragt er seinen Nachbar: "Was hast Du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?"

 

Der Nachbar: "Salmiak-Geist."

 

Gesagt, getan. Nach einer Woche besucht der Bauer seinen Nachbarn.

 

"Meine Kuh ist tot", sagt er.

 

Darauf dieser: "Das war meine damals auch."

 

 

---------------

 

 

Fragt der Lehrer die Schüler: "Wer kann mir die Weinsorte nennen, die am Fuße des Vesuv wächst?" Meldet sich ein Schüler: "Das müsste der Glühwein sein!"

 

 

---------------

 

 

Herr Schulze geht zum Arzt, teilt ihm mit, hundert Jahre alt werden zu wollen und bittet den Arzt um Rat, wie er das bewerkstelligen kann.

 

Der Arzt fängt an:"Essen Sie gerne viel?" - "Nein." - "Gehen Sie spät ins Bett?" - "Nein." - "Trinken Sie viel Alkohol?" - "Nein." - "Rauchen Sie?" - "Nein." - "Haben Sie viele Frauengeschichten?" - "Nein." Dann der Arzt verwundert: "Warum wollen Sie dann unbedingt 100 Jahre alt werden?"

 

 

---------------

 

 

Nach langem Drängen lässt sich ein Jäger von seiner Frau überreden, sie einmal mit auf die Jagd zu nehmen. Im Wald erklärt er ihr, wie sie das Gewehr zu bedienen hat und wie sie sich richtig versteckt. Er erklärt, dass es sehr wichtig sei, nach dem Schuss sofort zu dem erlegtem Tier hinzueilen, weil nur derjenige Besitzansprüche hat, der als erster an dem Tier angelangt ist.

 

Gesagt, getan. Die beiden verkriechen sich in ihrer Deckung und warten. Nach kurzer Zeit hört der Jäger einen Schuss von seiner Frau. Schnell eilt er hin, um zu sehen, ob sie auch alles richtig macht. Schon aus weiter Entfernung sieht er, wie seine Frau und ein fremder Mann wild diskutierend um einen Kadaver herumstehen. Als er näher herankommt, hört er den Mann sagen: "Also gut, ich kann nicht mehr! Bitteschön! Es ist IHR HIRSCH! - Darf ich wenigstens noch den Sattel abnehmen?"

 

 

---------------

 

 

Stehen 3 Männer vor der Himmelstür: Ein Pole, ein Italiener und ein Siemens-Manager. Petrus tritt heraus und meint: "Ich würde mir gern ein neues Portal machen lassen. Könnt Ihr mir ein paar Angebote machen?"

 
"Naja", sagt der Pole und schaut sich das grosse Tor an, "mit 600 Euro bist Du dabei!" Petrus: "600 Euro? Wie kommst Du denn auf DEN Preis?" Der Pole: "Tja ganz einfach: 200 für mich, 200 für die Steuer und 200 für`s Material".

 
Der Italiener: "Also, ich würds für 900 Euro machen". Petrus: "900? Wie kommst Du denn darauf?" "Naja, also, 300 für mich, 300 für die Steuer und 300 für Material ..."

 
Schließlich der Siemens-Manager: "Tja, Petrus, 3000 und ich mache es..." Petrus: "3000 ??? Wie willst Du denn den hohen Preis rechtfertigen?" Der Siemens-Manager: "Psst, Petrus, komm mal her ..." Petrus tritt heran, der Manager flüstert: "Mann, ist doch ganz einfach: 1000 für mich, 1000 für Dich, 400 für den Italiener, dass er die Klappe hält und 600 für den Polen, dass er´s macht!"

 

 

---------------

 

 

Eine Schildkröte ist von einigen Schnecken überfallen worden. Auf dem Polizeirevier fragt sie dann der Kommissar: "Wie ist es denn genau abgelaufen?"

 

Darauf die Schildkröte verzweifelt: "Ach, wissen Sie, Herr Kommissar, es ging ja alles so furchtbar schnell..."

 

 

--------------

 

 

Geht ein Indianer zu seinem Medizinmann und fragt ihn, wie kalt der kommende Winter wird. Der Medizinmann wirft ein paar kleine Steine auf den Boden, denkt kurz nach und antwortet dann: "Es wird ein sehr harter, kalter Winter werden. Geh schon mal und sammle so viel Holz, wie du finden kannst. Wir werden viel heizen müssen."

 

Einen Tag später kommen andere Indianer zu dem Medizinmann und fragen ihn ebenfalls nach dem Winter. Und wieder sagt ihnen der Medizinmann, dass es ein sehr kalter Winter werde und sie Holz zusammensuchen sollen.

 

In den folgenden Tagen kommen immer weiter von dem Stamm des Medizinmannes entfernt lebende Indianer anderer Stämme und fragen auch, wie der Winter werde. Der Medizinmann gibt erneut den gleichen Rat: "Sammelt viel Holz, der Winter wird eisig. Sammelt so viel Holz, wie ihr finden könnt!"

 

Doch mit der Zeit wird der Medizinmann unsicher und beschließt beim Wetterdienst anzurufen. Als er sich dort telefonisch erkundigt, bekommt er folgende Antwort: "Der Winter scheint ziemlich kalt zu werden. Die Indianer sammeln Holz wie die Verrückten!"

 

 

---------------

 

 

Reisender zum Portier: "Hätten Sie ein Zimmer frei?"

 

Portier: "Leider nein."

 

Reisender: "Hätten sie denn eines für die Kanzlerin, wenn sie käme?"

 

Portier: "Natürlich, jederzeit!"

 

Reisender: "Dann geben sie mir doch ihres. Sie kommt heute nicht."

 

 

---------------

 

 

Der Lehrer bittet Fritzchen zu schätzen, wie hoch die Schule ist. "1,30m", antwortet Fritzchen.

 
"Und wie kommst du darauf?", fragt der Lehrer. "Ich bin 1,50m und die Schule steht mir bis zum Hals."

 
Der Lehrer ist verärgert und bringt ihn zum Direktor. Dieser soll Fritzchen auch testen: "Wie alt bin ich?", fragt der Direktor. "44!", sagt Fritz.

 
"Stimmt genau, aber wie kommst du darauf?" - "In meiner Straße wohnt ein Halbidiot und der ist 22!"

 

 

---------------

 

 

Ein Betrunkener kommt nach Hause und macht sich noch einen Tee. Im Bett fragt er seine Frau: "Haben Zitronen eigentlich kleine gelbe Füße?"

 

- "Nein!" -

 

"Dann hab ich wohl so eben den Kanarienvogel in den Tee gedrückt."

 

 

---------------

 

 

Ein Projektmanager, Maschinenbauingenieur und ein Informatiker fahren gemeinsam eine Straße entlang. Als sie einen Pass hinunterfahren, reagieren plötzlich die Bremsen nicht mehr. Das Auto kommt von der Straße ab und stürzt ins Tal hinunter. Etwas benebelt steigen die drei aus.

 
Da meint der Projektmanager: "Tja, am besten machen wir mal ein Meeting und checken die Lage."

 
Darauf der Maschinenbauingenieur: "Ach was, ich hab mein Sackmesser dabei, damit repariere ich die Bremsen."

 
Kommt der Informatiker und sagt: "Warum so kompliziert, wir schieben die Karre wieder die Straße hinauf, steigen ein und schauen, ob es noch einmal passiert."

 

 

---------------

 

 

"Schluß jetzt", schimpft der Kneipenwirt, "ich schreibe nichts mehr an!"
Der Stammgast: "Und wie willst du dir das dann alles merken?"

 

 

---------------

 

 

Zwei sächsische Polizisten halten einen englischen Autofahrer an. Sagt der eine Polizist zu dem anderen: “Baul, schraib ma uff: dor Mann hat soi Lenkrad uff dor falschen Seide!” Darauf der Engländer: “What do you want from me?”

 
Der Polizist zu dem anderen: “Baul, schreib ufff: dor Mann red wirres Zeusch!”
Der Polizist geht um das Auto des Engländers herum und sieht den Aufkleber mit “GB”.
Ganz aufgeregt sagt er zu seinem Kollegen: “Baul, streisch olles, dor Mann ist von
dor Griminal Bolizei!

 

 

---------------

 

 

Es treffen sich zwei Schnecken im Wald.

 

Eine der beiden ist total zerschrammt im Gesicht.

 

Fragt die eine: "Was hast du denn gemacht."

 

Sagt die andere: "Ich mit Vollgas durch den Wald, und plötzlich schießt vor mir ein Pilz auf und ich hab nicht mehr bremsen können."

 

 

---------------

 

 

Einige Jäger gehen durch den Wald, als einer von ihnen plötzlich zusammenbricht. Er scheint nicht zu atmen, seine Augen sind glasig.

 

Ein anderer Jäger greift zu seinem Mobiltelefon und betätigt den Notruf. 'Mein Freund ist tot. Was soll ich tun?', fragt er in Panik.

 

'Ganz ruhig', bekommt er zur Antwort. 'Überzeugen sie sich zunächst, dass er wirklich tot ist.'

 

Stille, dann ist ein Schuss zu hören. Der Jäger fragt: 'Gut, was jetzt?'"

 

 

---------------

 

 

Eine Lehrerin hat schlechte Laune und lässt diese an ihrer Klasse aus.

 

Deshalb sagt sie: »Alle, die glauben, dass sie dumm sind, stehen jetzt mal auf!«

 

Nach einigen Sekunden steht ein einziges Kind langsam auf.

 

Darauf sagt die Lehrerin: »Du glaubst also, dass du dumm bist?«

 

»Nein …«, antwortet das Kind, »… aber ich kann nicht sehen, wie Sie ganz allein dastehen.«

 

 

---------------

 

 

Zwei Polizisten halten ein Auto mit zwei Fahrrädern auf dem Dach an. In dem Auto sitzt ein Vampir.

 

“Haben Sie getrunken?“

 

“Nur 2 Radler…”

 

 

---------------

 

 

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier. Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus.

 

Der Kleine fängt an zu weinen.

 

Der Große: „Nun hab’ dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!“

 

Der Kleine: „Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben. Legte ich mich aufs Gleis ... Umleitung!

 

Wollte mich aufhängen ... Strick gerissen!

 

Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt!

 

Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!“

 

 

---------------

 

 

Ein Finnischer Holzhacker geht nach Kanada, um dort nach Arbeit zu suchen.

Er findet einen Holzfällerbetrieb, der Arbeiter sucht.

 

Der Chef will ihn erst einmal testen und sagt ihm:
"Geh und fälle hundert Bäume bis heute Abend, dann bist du gut!"

 

Der Finne geht, kommt völlig fertig an und hat nur 80 Bäume gefällt.

Der Chef gibt ihm am nächsten Tag eine weitere Chance.

 

Der Finne geht, kommt noch viel kaputter an und hat mit Müh und Not 85 Bäume gefällt.

Der Chef wird langsam muffelig, lässt ihm aber noch eine dritte Chance, immerhin braucht er die Arbeitskraft.

 

Der Finne geht, hat 90 Bäume gefällt und fällt fast um vor Müdigkeit.

Der Chef fängt nun wirklich an sich zu wundern, nimmt die Motorsäge in die Hand, prüft sie, zieht an der Schnur und der Motor läuft.

 

Da sagt der Finne:
"Was ist das für ein Geräusch?"

 

 

---------------

 

 

Ein Vertreter klingelt an der Tür.

Fritzchen öffnet, im Mund eine dicke Zigarre
und ein Glas Whiskey in der Hand.

Irritiert fragt der Vertreter: “Sind deine Eltern da?”
Grinst Fritzchen zurück: “Sieht das etwa so aus?”

 

 

---------------

 

 

Sitzen zwei Männer im Zug. Der eine isst Apfelkerne.

Da fragt der andere: “Warum essen Sie Apfelkerne?”

“Das macht intelligent.”

“Darf ich auch welche haben?”

“Ja, für 5 Euro.”

Er bezahlt fünf Euro, bekommt die Kerne und isst sie.
Dann murmelt er kauend:
“Eigentlich hätte ich mir für 5 Euro eine ganze Tüte Äpfel kaufen können.”

Entgegnet der andere: “Sehen Sie, es wirkt schon!”

 

 
---------------

 

 

Hat ein Trabi eine Panne, kommt ein Ferrari vorbei und fragt, ob er ihn abschleppen soll.

Sagt der Trabifahrer: "Ja, aber nur unter zwei Bedingungen: 1. Wenn ich hupe, fahren Sie langsamer... 2. Und wenn ich blinke, bleiben Sie stehen."

Der Ferrarifahrer ist einverstanden. Als sie auf der Autobahn sind, überholt sie ein Lamborghini mit 200 Sachen, Ferrari hält mit, er erhöht auf 240, Ferrari hält mit, er erhöht nochmals auf 260 Sachen, Ferrari hält wieder mit.

Nach einer Weile kommen drei Straßenarbeiter.

Sagt der Erste: "Boa, seht euch den Lamborghini an, der fährt bestimmt 260 Sachen."

Sagt der Zweite: "Boa, seht euch den Ferrari an, der fährt bestimmt auch 260 Sachen."

Sagt der Dritte: "Boa seht euch mal den Trabi an, der hupt und blinkt und keiner lässt ihn vorbei!"

 

 
---------------
 

 

Der Lehrer fragt in der Schule nach berühmten Persönlichkeiten mit dem Anfangsbuchstaben "B".

Maxl meldet sich: "Beckenbauer, Ballack, Beckham!"

Meint der Lehrer: "Aber Maxl, kennst Du nicht Brahms, Beethoven oder Bach?"

Meint der Maxl: "Nein, die Namen der Ersatzspieler merk`ich mir nicht."

 

 
---------------

 

 

"Was ist der Unterschied zwischen einem Theater und dem Bundestag?

Im Theater werden gute Schauspieler schlecht bezahlt."

 

 
---------------

 

 

"Es ist nicht einfach mit den EU-Verordnungen. Die werden in Brüssel beschlossen, in Frankreich gelesen, in Italien in den Papierkorb geworfen und in Deutschland befolgt."

 

 
---------------

 

 

Eine Frau schickt ihren Mann zum Psychiater, ....

.... weil der immer sagt: "Ich bin ein Kannibale."

Als der Mann zurück kommt, fragt ihn seine Frau.

"Na, wie war der Arzt?" - "Lecker!"

 

 

---------------

 

 

"Chef, darf ich heute 2 Stunden früher Schluß machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen."

"Kommt gar nicht in Frage!"

"Vielen Dank Chef, ich wußte, Sie würden mich nicht im Stich lassen."

 

 

---------------

 

 

Am frühen Morgen geht ein Mann auf die Jagd. Im Wald angekommen, beginnt es zu regnen, der Wind nimmt zu. Der Mann beschließt umzukehren. Er kommt nach Hause, zieht sich aus und legt sich wieder zu seiner Frau ins Bett.


"Wie ist es draußen?" fragt seine Frau gähnend im Halbschlaf.


"Kalt, es regnet..."


"... und mein Mann, der Idiot, ist auf die Jagd gegangen."